SOKO Wismar: Hafen-Horror an der Ostsee! Toter Kapitän an Deck gefunden

SOKO Wismar (ZDF): Der Algenhandel dominiert den neuen Fall. Einer der Partner einer Firma wird getötet und alle anderen haben ein Motiv!

Wismar – Der Algenhandel dominiert den neuen Fall von “SOKO Wismar“Mittwochnachmittag. Einer der Partner einer Firma wird getötet und alle anderen haben ein Motiv!

Auch Lesen :  "7 vs. Wild"-Star weint bitterlich – doch die Fans spotten
Lars Pöhlmann, Paula Moorkamp und Karoline Joost treffen vor Ort ein.

Lars Pöhlmann, Paula Moorkamp und Karoline Joost treffen vor Ort ein. © ZDF/Meyerbroeker

Steffen Ahlert (gespielt von Dimitri Genco, 32) war in seinem „Gayol“ monatelang auf hoher See unterwegs. Nur drei Wochen nach dem Anlegen in Wismar liegt er tot an Deck – gefunden von Yachteigner Otto (Klaus Schaefer).

Gerichtsmediziner Dr. Helene Sturbeck (Katharina Blaschke, 66) und Gerichtsmedizinerin Roswitha Prinzler (Silke Matthias, 62) geben den Hauptkommissaren Karoline Joost (Nike Fuhrmann, 48) und Lars Pöhlmann (Dominic Boeer, 44) erste Hinweise.

Der gebürtige Hamburger Ahlert, der seit fünf Jahren auf seinem Schiff war und immer wieder nach Wismar zurückkehrte, wurde vermutlich gestoßen und dann mit dem Hinterkopf gegen die Reling geschlagen.

Star Schurbler wurde brutal geschlagen, vertraut sicher: "Er wusste zu viel"
Fernsehdetektive
Star Schurbler brutal geschlagen, Vertrauter Zuversichtlich: „Er wusste zu viel“

Bei Ermittlungen gegen den Verstorbenen stellte sich heraus, dass er mit Algen gefüllte Kissen verkaufte, die er in einer Fabrik auf der Insel Poel hergestellt hatte.

Merle Stiegler (rechts) betreibt mit ihrem Mann eine Algenfabrik.

Merle Stiegler (rechts) betreibt mit ihrem Mann eine Algenfabrik. © ZDF/Meyerbroeker

Geführt wird das Unternehmen von Merle Stiegler (Nadine Boske, 36) und ihrem Mann Samuel „Manu“ Stiegler (Peter Becker, 43). Der Verstorbene arbeitete immer dort, wenn er in der Stadt war.

Das Paar wird sofort unter die Lupe genommen, nachdem ein handschriftlicher Vertrag aufgetaucht ist. Diese regelt die Aufteilung des Werks in drei gleich große Teile zwischen Stieglers und Ahlert.

Merkwürdig finden die Kommissare auch, dass sich Lucia Pérez (Adriana Jácome, 28 Jahre) angeblich ohne Hintergedanken der Kontrolle entzieht. Der Spanier ist auch in der Algenindustrie aktiv und diskutiert derzeit eine mögliche Zusammenarbeit mit den Stieglers. Stand Alert den Plänen im Weg?

Aysha Joy Samuel über "Nottürkante": "Es gibt so viel zu lernen!"
Fernsehdetektive
Aysha Joy Samuel über “Notruf Hafen Kante”: “Da gibt es so viel zu lernen!”

Es wird klar, dass einer der drei etwas mit dem Tod zu tun haben muss. Jeder lügt. Aber nur einer oder einer ist schuld!

Das ZDF-Polizei-Thriller „SOKO Wismar“ mit der neuen Folge „Der Rückkehrer“ ist diesen Mittwoch ab 18.05 im 2. bzw ist bereits in der Mediathek verfügbar.

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button