Fußball – Das bringt der Tag bei der Fußball-WM – Sport

Doha (dpa) – Die Niederlande streben den ersten Platz in der Gruppe A bei der Weltmeisterschaft in Katar an, England in der Gruppe B. Die beiden besten Teams Europas stehen am Dienstag im Mittelpunkt des Turniers im Emirat des Golfs. Obwohl die Gastgeber vorzeitig ausgeschieden sind, konnten sich die restlichen Mannschaften der Gruppen A und B zu Beginn des dritten und letzten Tages der ersten Runde noch für das Achtelfinale qualifizieren.

Niederlande – Katar

Der Sieg und damit der erste Platz in der Gruppe ist für die Niederländer fest eingeplant. Gegen Außenseiter Katar, die keine Chance auf das Erreichen der K.-o.-Runde haben, konzentriert sich darauf, Offensive zu finden. Beim 1:1 gegen Ecuador gelang der Mannschaft von Bonds-Trainer Louis van Gaal nur ein Torschuss, was für die Elftal nicht akzeptabel war. Für Asienmeister Katar geht es darum, nicht als erster Weltmeister der Geschichte punktlos auszuscheiden.

Auch Lesen :  Kosten und Realverbrauch: Land Rover Discovery Sport P300e SE

Ekuador – Senegal

Gruppe A spricht noch über die Fortschritte beider Mannschaften. Ecuadors Torschütze Énner Valencia ist leicht verletzt, kann aber spielen. Wenn er das nächste Tor für Ecuador schießt, wäre das mit sieben WM-Toren in Folge WM-Rekord für sein Land. Afrikameister Senegal braucht einen Sieg, um zum zweiten Mal seit 2002 das Achtelfinale bei einer Weltmeisterschaft zu erreichen. Ein 3:1-Sieg gegen Katar gab mir Selbstvertrauen.

Auch Lesen :  Weltmeister Kevin Großkreutz nach Pleite sauer in Liga 5! | Sport

Iran – Vereinigte Staaten

Das Spiel für die Iraner könnte nicht brisanter sein, sowohl im Sport als auch in der Politik. Die USA gelten als der große Satan in der Erziehung der Islamischen Republik, eine Niederlage in Gruppe B wird mehr als nur ein Scheitern auf dem Feld sein. Das Spiel kann je nach Spiel auch Geschichte werden. Mit einem Sieg qualifiziert sich der Iran erstmals für die K.-o.-Runde. Nach zwei Unentschieden gegen Wales (1:1) und England (0:0) brauchen die Amerikaner einen Sieg, um das Achtelfinale zu erreichen.

Auch Lesen :  Den Osten ins Rollen bringen (nd-aktuell.de)

Wales-England

Das Englisch von Trainer Gareth Southgate ist noch nicht vorbei, ein Abstieg auf einen der beiden ersten Plätze ist aber unwahrscheinlich. Mit einem Sieg im britischen Duell würden die Three Lions den Teamsieg sichern. Der Dauerbrenner Jude Bellingham könnte eine Pause bekommen. Nach einem 1:1-Unentschieden gegen die USA und einer 0:2-Niederlage gegen den Iran geht es für Wales und Starspieler Gareth Bale ins letzte Gruppenspiel. Die Waliser müssen unbedingt gewinnen, um eine Chance zu haben.

© dpa-infocom, dpa:221129-99-702524/2

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button