Flensburg-Handewitt und das unbekannte Abenteuer European League | NDR.de – Sport

Status: 24.10.22 10:02 Uhr

Nach einem Jahrzehnt in der Handball Champions League ist die Europa League für die SG Flensburg-Handewitt Neuland. Mit Gegnern wie PAUC Handball, FTC Budapest, Valur Reykjavik und Ystads IF haben sich die Wege kaum gekreuzt.

Bei TM Benidorm ist das nicht anders. Der spanische Erstligist kommt am Dienstag (20.45 Uhr) in Flensburg an. „Ich kann diese Mannschaft noch nicht bewerten“, sagte SG-Verteidiger Aaron Mensing. “Aber wir werden uns sehr professionell vorbereiten. Wenn du in der Europa League spielst, musst du Qualität haben.”

Wie reagieren die Zuschauer auf die Europa League?

Die Menschen an der Flensburger Förde sind gespannt, wie die neue sportliche Herausforderung vom Publikum angenommen wird. Seit der Ziehung sind weniger als drei Wochen und seit dem letzten Vorverkaufstermin nur zwei Wochen vergangen. Auch die Champions League wurde in Flensburg in puncto Popularität immer von der Bundesliga überschattet – vor allem bei einer so späten Anstoßzeit.

Kann sich gegen die weniger bekannten Klubs die Atmosphäre von „Hell North“ entfalten? An der Flensburger Schiffsbrücke, im Büro des SG, werden Wasserstandsmeldungen zurückgehalten. „Wir freuen uns auf eine tolle Reise durch Europa mit interessanten Gegnern“, sagte SG-Geschäftsführer Holger Glandorf.

Möller: „Wenn wir nicht bereit sind, werden wir Probleme bekommen“

Kevin Möller bringt Licht in die erste Aufgabe. Er trat mehrfach gegen Benidorm auf, als er zwischen 2018 und 2021 für Barcelonas Tor verantwortlich war. “Sie sind nicht auf höchstem Niveau wie wir, aber wenn wir nicht bereit sind, werden wir Probleme bekommen”, sagte der dänische Torhüter. “Es wird ganz anders sein als das polnische Team, das wir letztes Mal in der Qualifikation hatten.” Der Gast von der Costa Blanca war früher das Farmteam von BM Altea. Der längst pleite gegangene Klub heizte den Europapokal an und schaltete 2002 sogar Flensburg aus.

Auch Lesen :  Warum steht Erzgebirge Aue so schlecht da, Herr Heidrich? | Sport

Die Verletzung von Gottfridsson trifft Flensburg hart

Zwanzig Jahre später kümmern sich die Menschen im hohen Norden der Republik mehr um sich selbst als um ihre Gegner. Der Grund: Offensivchef Jim Gottfridsson fällt seit einigen Wochen mit einem Muskelfaserriss in der Wade aus. „Ich will nicht sagen, dass wir uns neu erfinden müssen“, sagte Trainer Maik Machulla. “Aber jetzt müssen andere mehr Verantwortung übernehmen.”

Das gilt insbesondere für die Rückraumspieler Göran Sögard, Mads Mensah und Lasse Möller. Und auch für Mensing. Beim 27:24-Sieg am Samstag gegen Göppingen kam der wurfstarke Halblinke nach langer Verletzungspause erstmals wieder ins Spiel. „Es war wirklich schön, wieder auf dem Platz zu stehen und das Adrenalin zu spüren“, sagte er und formulierte gleich ein klares Ziel für die Europa League-Gruppenphase: „Erster Platz!“

Diese Platzierung wäre die beste Ausgangslage für das Achtelfinale und das Viertelfinale. Im Mai findet schließlich ein Final Four statt. Die Finalrunde ist noch nicht vergeben. Auch Flensburg könnte als Standort dienen.

Mehr Informationen

Ein Handball ist im Tornetz.  © picture-alliance Foto: Frank Hörmann / Sven Simon

Ergebnisse, Tabellen und Spieltage auf einen Blick. See

Benjamin Buric (SG Flensburg-Handewitt 1) ​​​​feiert SG Flensburg-Handewitt vs.  Frisch Auf Goeppingen, Handball, Bundesliga, Spieltag 8, Saison 2022/2023.  © IMAGO/Eibner

Die Schleswig-Holsteiner schlugen Frisch Auf Göppingen am Samstag mit 27:24. See

Dieses Thema im Programm:

NDR 2 Sport | 24.10.2022 | 23:03 Uhr

NDR-Logo

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button