Filme mit Nora Tschirner: Das sind ihre Kino-Highlights

Nora Tschirner begann ihre Karriere als MTV-Moderatorin, bevor sie den Sprung auf die Kinoleinwand wagte. Diese Filme sollte man mit ihm gesehen haben.

Nora Tschirner wurde 1981 in Ost-Berlin geboren. Als Tochter eines Dokumentarfilmers und einer Radiojournalistin zog es sie schnell in die Medienwelt und ergatterte bereits 1997 ihre erste kleine Rolle in einer ZDF-Kinderserie. Bekannt wurde er 2001 als Moderator des Musiksenders MTV. Mittlerweile hat er eine umfangreiche Filmografie in seinem Lebenslauf, die einige der besten deutschen Filme umfasst, und 2022 kommen gleich drei Filme mit ihm auf die große Leinwand, „Die Unglaublichen“, „Over and Out“ und „Einfach mal was Schönes“. Hier verraten wir Ihnen, welches Kino Sie mit Nora Tschirner sehen sollten.

“Soloalbum” (2003)

Für Ben (Matthias Schweiffer) und Katarina (Nora Tschirner) läuft es schief. (© Concord Filmverleih)

Ben (Matthias Schweithöfer) ist Mitte zwanzig und ein echter Hipster. Er arbeitet als Redakteur beim Berlin Music Magazine und ist Stammgast auf allen coolen Partys der Stadt. Doch dann trennt sich seine Freundin Katarina (Nora Tschirner) per SMS von ihm und Bens heile Welt beginnt zu bröckeln. In „Soloalbum“ gelingt Nora Tschirner gemeinsam mit Mattheis Schweiffer ihr erster großer Durchbruch.

“Keine Ohrenhasen” (2007)

Ludo (Til Schweiger) und Moritz (Matthias Schweigöfer) sind Reporter einer Boulevardzeitung. Als die beiden erneut zu weit gehen, um die Geschichte zu finden, werden sie für den Zivildienst im Kindergarten bestraft. Dort trifft Ludo auf Anna (Nora Tschirner), die er seit seiner Kindheit kennt, aber überhaupt nicht mag. Nora Tschirner schafft in „Keinohrhasen“ den Spagat zwischen Humor und Dramatik und überzeugt auch in der Fortsetzung von „Zweiohrküken“ aus dem Jahr 2009.

Auch Lesen :  Chefwechsel bei Disney: Bob Iger kommt zurück | Freie Presse

“Mord ist mein Geschäft, Liebling” (2009)

Julia (Nora Tschirner) weiß noch nicht, wer Tony (Rick Cavanagh) wirklich ist. (© Warner)

Tony (Rick Kavanian) ist ein Auftragsmörder und ein richtig guter. Doch dann tötet er den erfolgreichen Schriftsteller und Gangster Enrico Puzzo und verliebt sich in die Verlagsangestellte Julia (Nora Tschirner). Tony gibt sich nun als Puzzo aus, um bei Julia zu landen, was einige Konsequenzen für die Beteiligten hat. In der romantischen Komödie „Murder is My Business, Darling“ glänzt Nora Tschirner neben der „Bullyparade“-Komödie Rick Cavanagh.

  • Murder Is My Business Honey kann auf Prime Video oder Apple TV gekauft und ausgeliehen werden.

“Offroad” (2012)

Meike (Nora Tschirner) findet in ihrem Jeep eine unerwartete Überraschung. (© Paramount)

Meike (Nora Tschirner) ist 25 Jahre alt und weiß genau, was ihr Leben werden soll: gute Schule machen, heiraten, Kinder bekommen und den Familienbetrieb übernehmen. Doch dann kauft er sich einen Jeep, erlebt im Laden eine unangenehme Überraschung und Meikes gut geplantes Leben gerät aus den Fugen. “Fack ju Gothe”-Star neben Elyas M’Barek zeigt Nora Tschirner, dass sie nicht nur romantische Komödien, sondern auch Action in ihrem Repertoire hat.

Auch Lesen :  Offene Lehrstellen auf Rekordniveau - Wirtschaft (regional)

“Es ist alles Liebe” (2014)

Kiki (Nora Tschirner) und Klara (Heike Makatch) erleben auf einer Weihnachtsfeier unerwartete Ereignisse. ( © Universalbilder )

Es ist fast Weihnachten in All Love. Die Kaufhauskette Bergans & Gutmann veranstaltet zum bevorstehenden Firmenjubiläum eine Weihnachtsshow, die jedoch mit einer Reihe von Pannen gespickt ist und die Schicksale zahlreicher Charaktere durcheinander gewirbelt werden. In der Folge ist Nora Tschirner als Kiki zu sehen, die bei der Veranstaltung ihren Ex-Freund Ian (Tom Beck) kennenlernt, der nun seinen Hollywood-Durchbruch feiert. Mit Schauspielern wie Heike Makatch oder Wotan Wilk Mohring kann Nora Tschirner wieder glänzen.

  • Sie können Alles ist Liebe streamen, indem Sie MagentaTV abonnieren oder es auf Prime Video kaufen und ausleihen.

“Schreib dir eine SMS” (2016)

Claras (Caroline Herfurt) große Liebe Ben starb bei einem Autounfall und zwei Jahre später kommt sie immer noch nicht über ihn hinweg. Ihre Mitbewohnerin Katya (Nora Tschirner) versucht sie abzulenken, doch Clara schreibt gerne Bens alte Handynummer. Sie ahnt nicht, dass die Nummer einer neuen Person gehört, die ihre Nachrichten seit langem aufmerksam liest. Nora Tschirner überzeugt mit ihrem komödiantischen Talent als beste Freundin in „SMS für dich“.

  • Sie können „SMS für dich“ kostenlos auf RTL+ streamen oder die Kauf- und Leihversion auf Prime Video erwerben.
Auch Lesen :  Einigung bei Metall-Tarifverhandlungen noch in weiter Ferne | Freie Presse

“Gut gegen den Nordwind” (2019)

Eine fehlgeleitete E-Mail führt Emma (Nora Tschirner) und Leo (Alexander Fehling) zu einer tiefen E-Mail-Freundschaft. Sie alle beschließen, es digital zu halten, weil Leo immer noch von seiner Ex begeistert ist und Emma verheiratet ist. Aber was, wenn aus ihrer digitalen Freundschaft echte Liebe wird? Nora Tschirner zeigt sich in diesem Liebesdrama über Liebe und digitale Beziehungen ungewohnt ernst und doch sensibel.

Machen Sie das Quiz, um zu sehen, ob Sie eine Liebesgeschichte nur in der Kussszene erkennen können:

Liebesfilm-Quiz: Erkennst du den Film an der Kussszene?

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Diskutieren Sie mit uns über aktuelle Kinostarts, Lieblingsserien und Filme, auf die Sie sich freuen – auf Instagram und Facebook. Sie können uns auch auf Flipboard und Google News folgen.



Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button